Windenergieanlagen Sicherheitstechnik

Prüfung von Brandschutzsystemen

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Einwandfrei funktionierende Feuerlösch- und Rauchwarnanlagen tragen erheblich zur Sicherheit Ihrer gesamten Windenergieanlage  bei. MEB Safety Services übernimmt die Installation, die Wartung und den Service von Brandmeldeanlagen bzw. Feuerlösch- und Rauchwarnsystemen der Firma protecfire.

Um die Sicherheit von Windenergieanlagen zu gewährleisten, sind bei Einhaltung der behördlichen Auflagen gemäß Baugenehmigung folgende Fristen vorgesehen: jährlich eine kleine Inspektion sowie nach fünf Jahren die große Inspektion. Auch Auflagen in besonderen Schutzgebieten, zum Beispiel in Wäldern, sind einzuhalten. MEB Safety Services gewährleistet bei jeder Inspektion der Brandmeldeanlagen bzw. Feuerlösch- und Rauchwarnsysteme eine vollständig digitale Aufzeichnung der Prüfung im speziell konzipierten Dokumentationssystem.

Vorteile der Prüfung Ihrer Brandmeldeanlagen

Nutzen Sie das Know-how und den Service der MEB Safety Services, um eventuell auftretende Störungen zu reduzieren und Ausfallzeiten zu minimieren. Regelmäßige Inspektionen der Brandmeldeanlagen bzw. der Feuerlösch- und Rauchwarnsysteme schützen Sie zudem zuverlässig vor einem Totalverlust Ihrer Windkraftanlagen. Daraus resultiert auch die Vermeidung eines Imageschadens durch einen Brandfall.

Eine erhöhte Sicherheit Ihrer WEAs steigert außerdem die Akzeptanz bei den Investoren. Die Versicherbarkeit Ihrer Anlagen erhöht sich und die Versicherungsprämien sind entsprechend günstiger. Zudem wird durch die Vermeidung von Brandfällen unsere Umwelt geschont. Durch flexible Einsatzteams können wir sämtliche Serviceleistungen an den Brandmeldeanlagen bzw. Feuerlösch- und Rauchwarnanlagen schnell termingerecht umsetzen.

Hindernisbefeuerung & bedarfsgesteuerte Nachtkennzeichnung

Sicherheit steht für uns an erster Stelle. MEB Safety Services übernimmt schnell und zuverlässig die Installation, Umrüstung, Wartung und den Service von Hindernisbefeuerungssystemen bzw. bedarfsgesteuerter Nachtkennzeichnung (BNK) und Transponder.

Jährliche Inspektion der Hindernisbefeuerung

Die empfohlene jährliche Inspektion, die aus der Einhaltung der behördlichen Vorschriften hervorgeht, reduziert Störungen oder Ausfälle der Hindernisbefeuerung. Hier sind die Allgemeine Verwaltungsvorschrift zur Kennzeichnung von Luftfahrthindernissen (AVV), das Bundes-Immissionsschutzgesetz (BImSchG) und das EEG (Energiesammelgesetz) § 9 Abs. 8 EEG zu nennen.
MEB Safety Services kann durch flexible Einsatzteams sämtliche Serviceleistungen an der Hindernisbefeuerung schnell terminlich umsetzen. Unsere Elektriker und Monteure sind ausgebildete Fachkräfte mit viel Erfahrung. Auf Wunsch führen wir diese Leistungen in Kombination mit weiteren Prüfungen oder Anlagenkontrollen durch.